Fe-Ro-Ma empfiehlt:
Markisenpflege

Alle Markisengestelle haben einen ausreichenden Oberflächenschutz. Die eloxierten und beschichteten Teile können mit einem weichen Tuch abgerieben werden.

Acryl- und PVC- Markisentücher sind sehr haltbar und speziell auf ihren Einsatzzweck entwickelt. Sie sind sehr pflegeleicht, wetterbeständig und verrottungsfest.

Das Markisentuch kann, in trockenem Zustand, mit einer Bürste gereinigt werden. Kleinere Flecken können per Handwäsche und mit einem normalen Waschmittel (Seifenlauge bei ca. 40°C) entfernt werden. Bitte danach unbedingt mit viel klarem Wasser nachspülen!

Stärkere Verschmutzungen, z.B. Taubensekrete oder Ruß, können je nach Intensität, mit im Fachhandel erhältlichen, speziellen Reinigungsmitteln entfernt werden.

Winterbetrieb

Während des Ein- und Ausfahrens im Winter besteht die Gefahr, dass die Markise durch Schnee und Eis beschädigt wird.

Ist Ihre Markise mit einer Automatiksteuerung ausgestattet, so muss diese unbedingt, schon bei Gefahr von Frost und Schnee, auf manuellen Betrieb umgeschaltet werden. Dadurch wir ein unkontrolliertes Ein- und Ausfahren der Anlage verhindert.